Michael Lerchenberg

Revolution in Baiern - Zum 100-jährigen Jubiläum der bayerischen Revolution 1918/19

Lesung

Do 08.Nov18  19:00 Uhr
Großer Saal | Bestuhlung an runden Tischen | Abendkasse: 18:00 Uhr




Tickets: 22,00 €
Ab 4 Personen bieten wir die Reservierung von Tischen unter 089/666 722 153 an. Bitte den Tisch bis 30 Minuten vor der Veranstaltung besetzen.

  

Dass dem 100. Geburtstag des Bayerischen Freistaates eine blutige Revolution voraus gegangen ist, daran will man sich heute kaum noch erinnern. Aber wann, wenn nicht zum runden Geburtstag soll man dieser Ereignisse gedenken und wer, wenn nicht der Schauspieler und Regisseur Michael Lerchenberg sollte diese Geschehnisse in Szene setzen. In einer theatralischen Lesung wird der beliebte Schauspieler ein farbiges Bild der Ereignisse zwischen November 1918 und April 1919 zeichnen. Er liest dazu im Kulturzentrum Taufkirchen Texte von O. M. Graf, Ludwig Thoma, Ernst Toller, Kurt Eisner und anderen. Beobachter und Beteiligte kommen zu Wort und berichten vom Kriegsende 1918, dem Sturz der Monarchie und der Gründung des Freistaats Bayern durch Kurt Eisner, dessen Ermordung und der daraufhin ausbrechenden kommunistischen Revolution mit der Gründung der bairischen Räterepublik, bis hin zu deren Niederschlagung durch reaktionäre Freikorps. Die bairisch revolutionäre Begleitmusik machen Simone Lautenschlager & die Revolutionskapelle. Lautenschlager ist Dozentin für Volksmusik an der Musikhochschule München. 

 

Zurück