Ich will Dich an der Hand führen, um Dir die Wunder der Welt zu zeigen

Konzertlesung aus dem Briefwechsel von Franz und Maria Marc (1905-1916)

Fällt leider aus. Neuer Termin in Planung.
Lesung

Fr 22.Okt21  19:30 Uhr
Großer Saal | Bestuhlung an runden Tischen | Abendkasse: 18:30 Uhr



Gastroangebot: Ab 4 Personen bieten wir die Reservierung von Tischen unter 089/666 722 153 an. Bitte den Tisch bis 30 Minuten vor der Veranstaltung besetzen.

Tickets: 18,00 € I Freie Platzwahl

  

Lesung mit Musik

Gelesen von Anna März und Michael Stacheder

Mit Musik von Franz Schubert, Leos Janacek, Béla Bartók und Arnold Schönberg sowie mit traditioneller alpenländischer Volksmusik.

Der Briefwechsel von Franz und Maria Marc ist ein berührendes, wie ehrliches Zeugnis einer Liebesgeschichte, die sich gerade in den ersten Jahren des Zusammenseins als äußerst emotional aufgeladen und nicht frei von Konflikten für die Protagonisten gestaltete.

Von 1905 bis zu Franz Marcs frühem Tod 1916 schrieb sich das Künstlerpaar hunderte Briefe und Postkarten voller Sehnsucht und Zärtlichkeitm die auch einen universellen Einblick in das alltägliche Leben, die Kunstszene und in die Anfänge des Blauen Reiters sowie in das Kriegsgeschehen des Ersten Weltkrieges ermöglichen.

Anna März

Michael Stacheder

Zurück