Chiemgauer Volkstheater

"Der Hallodri"

Verschoben. Neuer Termin: 27.02.2022
Volkstheater

So 28.Feb21  18:00 Uhr
Großer Saal | Bestuhlung an runden Tischen | Abendkasse: 17:00 Uhr

Ende: 21:00


Gastroangebot: Ab 4 Personen bieten wir die Reservierung von Tischen unter 089/666 722 153 an. Bitte den Tisch bis 30 Minuten vor der Veranstaltung besetzen.

Tickets: 24,00 € | Freie Platzwahl

  

Der Hallodri

Leider muß die Veranstaltung auf den 27.2.2022 verschoben werden!

Das aus dem Bayrischen Fernsehen bekannte Chiemgauer Volkstheater besucht uns mit seiner aktuellen Produktion, der spritzigen Komödie „Der Hallodri“.

 

Der Hallodri
Lustspiel von Peter Knarr
Regie: Bernd Helfrich

 

Zum Inhalt:

Der Wirt vom Goldenen Hahn kann so manche Geschichte erzählen, aber diese ist wahrhaftig bühnenreif:
Unser "Hallodri" alias Toni, ist ein Dorf-Bachelor wie er im Buche steht. Er verteilt seinen Charme nicht nur auf der Bühne des heimischen Bauerntheaters, sondern auch allzu gerne dahinter. Sorgen um Beruf und Einkommen hat er keine, wird er doch von seinem Erbonkel Xaver großzügig unterstützt. Dem hat er nämlich vorgeflunkert - er hätte mittlerweile Frau und Kind, sowie seinen Zwillingsbruder zu versorgen.
Als der Onkel seine Anreise ankündigt ist guter Rat teuer... aber der charmante und gerissene Toni nutzt sein Bühnentalent und spannt die widerstrebenden Damen des Goldenen Hahns in seine Komödie mit ein. Da der Wirt kurzfristig verreist ist, schlüpft Toni nicht nur in dessen Rolle, sondern auch in die seines Zwillingsbruders.......aber ist der großzügige Xaver wirklich so kurzsichtig? Toni stolpert mit seinem Plan grad so durch, da kommt Vinzenz, der tatsächliche Wirt, leider vorzeitig zurück …

Bernd Helfrich und das Chiemgauer Volkstheater BR Beitrag

Zurück